Telefon(0049) 033843 40 334

sommer@pilz-farm.de  

 

 


 

 Wir ernten und liefern täglich frische weiße und braune Champignons

 

 

Betriebsgündung am 01.März 1990

 

 


 

Besuchen Sie die Webseite Champignonsidee – hier ist alles Wichtige über Champignons zu finden:

 

 

Sorten und Größen

Wachstum und Ernte    

Geschichte

Fakten und Zahlen

 

http://www.champignonidee.de/about-mushrooms/

 


Sorten und Größen

Champignons und andere Zuchtpilze

In allerlei verschiedenen Sorten und Größen

Der weiße Champignon ist natürlich der bekannteste essbare Pilz. Aber wussten Sie, dass es noch weitere wohlschmeckende Sorten gibt? Nachstehend finden Sie eine Übersicht der am häufigsten erhältlichen Sorten.

 

Weißer Champignon

Der weiße Champignon wird in drei Sorten unterteilt: Miniatur-Champignon, geschlossener Champignon und offener Champignon. Die Unterteilung hat mit der Größe des Kopfes zu tun. Die Größe nimmt mit dem Wachstum zu und variiert zwischen 2 und 5 Zentimetern. Der kleinste ist der Miniatur-Champignon. Sein geschlossener Kopf ist von fester Struktur. Der typische Marktchampignon ist der geschlossene Champignon mittlerer Grösse. Lässt man die Champignons weiter wachsen, öffnet sich der Kopf und dunkelbraune Lamellen werden sichtbar.

 

                            

Riesenchampignon

Gibt man einem weißen Champignon genug Raum und Zeit zum Weiterwachsen, wird der Kopf noch größer als fünf Zentimeter und der Pilz darf den Namen „Riesenchampignon“ tragen. Diese Sorte kann bis zu zwölf Zentimetern groß werden.

 

                                                                                                                    

Braune Champignons

Der braune Champignon ähnelt, was Größe und Form betrifft, dem weißen Champignon. Der Unterschied liegt in der braunen Farbe und dem nussige Geschmack. Außerdem enthält der braune Champignon weniger Feuchtigkeit, weshalb er bei der Zubereitung weniger schrumpft.